Two Plus Two Newer Archives  

Go Back   Two Plus Two Newer Archives > German Forums > Strategie: Holdem NL cash [German]

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 11-11-2007, 10:36 AM
skibbel skibbel is offline
Senior Member
 
Join Date: Jun 2007
Posts: 1,065
Default T9s - brauch ne Riverline

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

CO ($50)
Button ($127.45)
SB ($61.90)
BB ($63.70)
Hero ($51.80)
MP ($27.05)

Preflop: Hero is UTG with T[img]/images/graemlins/club.gif[/img], 9[img]/images/graemlins/club.gif[/img].
<font color="#CC3333">Hero raises to $2</font>, MP calls $2, <font color="#666666">4 folds</font>.

Flop: ($4.75) J[img]/images/graemlins/club.gif[/img], T[img]/images/graemlins/heart.gif[/img], 7[img]/images/graemlins/club.gif[/img] <font color="#0000FF">(2 players)</font>
<font color="#CC3333">Hero bets $3.5</font>, MP calls $3.50.

Turn: ($11.75) 2[img]/images/graemlins/spade.gif[/img] <font color="#0000FF">(2 players)</font>
<font color="#CC3333">Hero bets $8.25</font>, MP calls $8.25.

River: ($28.25) A[img]/images/graemlins/heart.gif[/img] <font color="#0000FF">(2 players)</font>

Villian hat 13.3 left.
Glaube er war über 25 hände 30/10 oder so, recht fishy.
Reply With Quote
  #2  
Old 11-11-2007, 10:59 AM
kamel kamel is offline
Senior Member
 
Join Date: May 2006
Posts: 402
Default Re: T9s - brauch ne Riverline

Standard-check-behind-Turn.
River neu evaluieren.
Reply With Quote
  #3  
Old 11-11-2007, 11:09 AM
sixhigh sixhigh is offline
Senior Member
 
Join Date: Oct 2005
Location: Highway 61
Posts: 1,778
Default Re: T9s - brauch ne Riverline

Bisschen eklige Stacksizes. Ich hätte den Turn gecheckt (mit der Intention zu pushen, falls er setzt). As played kannst du den River c/f spielen - er würde einen Push von dir mit quasi keiner Hand callen, die du schlägst und du bekommst ihn auch nicht dazu einen Jack zu folden. Außerdem denke ich nicht, dass er hier oft genug blufft, um c/c zu spielen.
Reply With Quote
  #4  
Old 11-11-2007, 11:15 AM
skibbel skibbel is offline
Senior Member
 
Join Date: Jun 2007
Posts: 1,065
Default Re: T9s - brauch ne Riverline

Yo dacht mir im nachhinein auch das meine Turnbet nich so prickelnd war - danke
Reply With Quote
  #5  
Old 11-12-2007, 07:40 AM
graebsch graebsch is offline
Junior Member
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 11
Default T9s - easy fold, out of position

wieso raist du out of position mit einem suited one gapper ???
sc's sind out of position ein easy fold. diese hände spielst du aus schlechter position nicht mit +EV. sc's und one gapper spielst du aggressiv vom button oder co.
cheers!
graebsch
Reply With Quote
  #6  
Old 11-12-2007, 07:44 AM
kamel kamel is offline
Senior Member
 
Join Date: May 2006
Posts: 402
Default Re: T9s - easy fold, out of position

[ QUOTE ]
wieso raist du out of position mit einem suited one gapper ???
sc's sind out of position ein easy fold. diese hände spielst du aus schlechter position nicht mit +EV. sc's und one gapper spielst du aggressiv vom button oder co.
cheers!
graebsch

[/ QUOTE ]

Was Du beschreibst ist einfach nur nitty.
Sobald man sich eine Edge postflop gibt (ansonsten sitzt man aber nicht am Tisch) kann man 6max T9s einfach nicht wegwerfen. Die Hand ist zu gut dafür einerseits, andererseits braucht man sie auch in der Range, wenn man aus UTG nur AQ+,77+,KQs erhöht, ist man viel zu leicht lesbar. Man bräuchte extrem gute Table-Selection um das wieder wettzumachen (sprich keiner der 5 folgenden könnte das erkennen), aber dann kann man auch wieder T9s spielen.

Also die Kritik ist m.E. nicht angebracht hier.
Reply With Quote
  #7  
Old 11-12-2007, 07:59 AM
graebsch graebsch is offline
Junior Member
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 11
Default Re: T9s - easy fold, out of position

ich spiele NL50-SH mit ersten shots auf NL100 und rocke 10PTBB's mit meiner spielweise.
habe früher mit sc's auch aus UTG + MP geraist. lt. pokertracker spielte ich diese hands -EV. ich habe aber UTG auch ne andere range wie du angegeben hast. generell gibts bei mir nur open raise oder fold. call gibt's nicht. ich raise UTG mit 22+ und AJo+ !!
wichtig ist das du alle !!!! pp's, also auch 22 UTG raist. (wg. set value)
für mich ist T9s UTG ein klarer fold !!! in MP variere ich zwischen raise (first in) und fold.
cheers!
graebsch
Reply With Quote
  #8  
Old 11-12-2007, 08:05 AM
tschoa tschoa is offline
Member
 
Join Date: Aug 2007
Posts: 35
Default Re: T9s - easy fold, out of position

[ QUOTE ]
generell gibts bei mir nur open raise oder fold.

[/ QUOTE ]
Wenn UTG MP und CO callen, schmeißt du dann 9Ts im BU oder SB weg ?!
Reply With Quote
  #9  
Old 11-12-2007, 08:07 AM
Parvex Parvex is offline
Senior Member
 
Join Date: Apr 2007
Location: O\'beck City
Posts: 204
Default Re: T9s - easy fold, out of position

[ QUOTE ]
Was Du beschreibst ist einfach nur nitty.
Sobald man sich eine Edge postflop gibt (ansonsten sitzt man aber nicht am Tisch) kann man 6max T9s einfach nicht wegwerfen. Die Hand ist zu gut dafür einerseits, andererseits braucht man sie auch in der Range, wenn man aus UTG nur AQ+,77+,KQs erhöht, ist man viel zu leicht lesbar. Man bräuchte extrem gute Table-Selection um das wieder wettzumachen (sprich keiner der 5 folgenden könnte das erkennen), aber dann kann man auch wieder T9s spielen.

Also die Kritik ist m.E. nicht angebracht hier.

[/ QUOTE ]

Im Lernprozess auf NL50 ist es absolut nicht verkehrt T9s utg zu folden. Denn in den Microlimits (zu denen NL50 noch gehört) spielt man in erster Linie, um das ABC des Pokers zu erlernen. Und T9s utg gehört nicht zum ABC. Es spricht nichts dagegen die Hand mal zu raisen, um mal ein Gefühl dafür zu bekommen oder um den Regs, die am Tisch sitzen, mal zu zeigen, dass man auch anders kann, aber in erster Linie sollte man sich auf ABC Poker beschrenken, erst wenn man dass vollkommen in- und auswendig kann, kann es auch durchaus lohnend sein T9s utg zu raisen.
Abgesehen davon sind die Gegner auf NL50 immernoch schlecht genug, dass man seine UTG Range nicht allzu sehr aufblähen muss. Und die von die angeschlagene Range erachte ich schon für sehr nitty, 22+, AJo+, A9s+, KQs trifft es da schon eher und sollte auch genug sein.


Wobei es natürlich auch ein Stück weit auf den Tisch ankommt, aber grundsätzlich ist es erstmal nicht falsch T9s in den Mircolimits utg zu folden.
Reply With Quote
  #10  
Old 11-12-2007, 08:16 AM
graebsch graebsch is offline
Junior Member
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 11
Default Re: T9s - easy fold, out of position

natürlich nicht !!!
in diesem fall ist der pot ja durch einen caller schon eröffnet. da calle ich dann natürlich auch. wenn UTG limpt, calle ich mit T9s auch aus MP.
aber wenn ich den pot eröffne, dann nie nie nie nie mit einem call. OPEN RAISE !!! das ist die wichtigste regel in einem 6max. game. und T9s ist UTG keine open raise hand.

übrigens wenn jemand UTG oder aus MP open limpt, dann gekommt der spieler von mir den vermerk "FISH" !!!!!
die wichtigsten regeln in 6max sind:
1. NEVER OPEN LIMP
2. spiele so oft wie möglich aus position

übrigens spiele ich 22/15/3
cheers!
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 07:04 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions Inc.