Two Plus Two Newer Archives  

Go Back   Two Plus Two Newer Archives > German Forums > Strategie: Holdem NL cash [German]

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 07-01-2007, 09:05 AM
Zarbur Zarbur is offline
Junior Member
 
Join Date: May 2007
Posts: 12
Default [NL100] QQ Preflop Action

Ok

ich hab 200 Hände von Villian.

Hätte ich QQ nur callen sollen... anstatt zu raisen?
Ich denke der Fold geht dann in Ordnung..oder doch nicht?
Zu wenig geraist oder ist 20 ok ?

Poker Stars - No Limit Hold'em Cash Game - $0.50/$1 Blinds - 6 Players - (LegoPoker HH Converter)

Hero (SB): $129.50
BB: $76.25
UTG: $104.70
MP: $95.85
CO: $228.35
BTN: $31.75

Reads: <font color="blue">Villain ist 22/11</font>

Preflop: Hero is dealt Q[img]/images/graemlins/diamond.gif[/img] Q[img]/images/graemlins/heart.gif[/img] (6 Players)
<font color="red">UTG raises to $4.00</font>, MP calls $4.00, CO folds, BTN calls $4.00, <font color="red">Hero raises to $20.00</font>, BB folds, <font color="red">UTG raises all-in to $104.70</font>, 3 folds

Pot Size: $133.70
Reply With Quote
  #2  
Old 07-01-2007, 02:15 PM
chris269 chris269 is offline
Senior Member
 
Join Date: Apr 2007
Posts: 284
Default Re: [NL100] QQ Preflop Action

Sieht für mich wie ein easy fold aus. Villain ist kein Maniac, seine Range wird hier AA, KK evtl noch AK sein, du bist also meilenweit hinten. Nur wenn du ihn davor öfter ge3bettet hast, könnte er hier sowas wie AQ, JJ, TT haben.

Preflop raise ist ok, auf das 5fache bei 2 callern finde ich in Ordnung. Du willst hier auf keinen Fall in einen Multiway Pot, MP und BTN könnten hier A2+ haben, kleine Pockets, whatever, denen du 3 Freecards gibst.
Reply With Quote
  #3  
Old 07-01-2007, 05:44 PM
klay klay is offline
Senior Member
 
Join Date: Apr 2007
Location: NL 600
Posts: 654
Default Re: [NL100] QQ Preflop Action

instafold
Reply With Quote
  #4  
Old 07-02-2007, 05:10 AM
K47W11 K47W11 is offline
Senior Member
 
Join Date: May 2007
Location: Wien
Posts: 401
Default Re: [NL100] QQ Preflop Action

Die "normalen" Stats werden dir hier nicht viel helfen. Du brauchst Daten über Bluff- und Preflop All-In Verhalten. Ohne solche ist es sicher angebrachter, wenn du wartest bist du AA oder KK hältst. Hast du aber z.B. einmal gesehen, dass er um so einen Stack preflop mit AQ- oder JJ- All-In geht, dann solltest du auch mit QQ callen.

Für +EV Call brauchst du bei diesem Pott ein Equity von mindestens 45%.

Wenn Villain AA,KK und AK spielt hast du mit QQ 40% Equity, dazu noch eine Bluffwahrscheinlichkeit von 5% und du bist +EV. Mit KK in deiner Hand hast du allein 47% und mit AA 85% Equity.
Reply With Quote
  #5  
Old 07-02-2007, 06:41 AM
KampnagelKid KampnagelKid is offline
Senior Member
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 503
Default Re: [NL100] QQ Preflop Action

Wenn Du in diesem Spot nur mit KK und AA callst, ist es für villian bestimmt profitabel, A2+, JJ+ zu pushen.

Ich gehe mal davon aus, Du würdest JJ, QQ (12 Fälle) KK-AA (12 Fälle), AK (16 Fälle) genauso spielen. Dann nimmt villian in 28 von 40 Fällen einen leckeren Pot ohne showdown mit, und in den 12 Fällen wo Du callst, bist Du zwar fast immer vorne (außer bei KK gegen AA), aber das rechnet sich.

Außerdem ist die (Semi-)Bluffwahrscheinlichkeit nicht zu verachten, Hercules pushed hier zum Beispiel mit A9o.

-&gt; ich calle.
Reply With Quote
  #6  
Old 07-02-2007, 07:57 AM
K47W11 K47W11 is offline
Senior Member
 
Join Date: May 2007
Location: Wien
Posts: 401
Default Re: [NL100] QQ Preflop Action

Wenn Villain JJ+ und AQ+ spielt, dann ist Heros Equity bei QQ bereits 51%. Bei A9+ wären es schon 61%.

Darum sollte man Villains Preflop All-In Range kennen.
Reply With Quote
  #7  
Old 07-02-2007, 08:02 AM
klay klay is offline
Senior Member
 
Join Date: Apr 2007
Location: NL 600
Posts: 654
Default Re: [NL100] QQ Preflop Action

[ QUOTE ]
Wenn Du in diesem Spot nur mit KK und AA callst, ist es für villian bestimmt profitabel, A2+, JJ+ zu pushen.

Ich gehe mal davon aus, Du würdest JJ, QQ (12 Fälle) KK-AA (12 Fälle), AK (16 Fälle) genauso spielen. Dann nimmt villian in 28 von 40 Fällen einen leckeren Pot ohne showdown mit, und in den 12 Fällen wo Du callst, bist Du zwar fast immer vorne (außer bei KK gegen AA), aber das rechnet sich.

Außerdem ist die (Semi-)Bluffwahrscheinlichkeit nicht zu verachten, Hercules pushed hier zum Beispiel mit A9o.

-&gt; ich calle.

[/ QUOTE ]

lol wtf. Das ist 1. nl 100 , 2. hat der typ 22/11 stats was nicht gerade für einen guten spieler spricht (ja ok 200 hands aber das sind halt die einzigen infos die wir haben).

SO ein spieler raised als UTG!!!!! was schonmal auf ne starke hand hindeutet bekommt eine 3bet und pusht dann ALLIN. Und du willst hier auf NL 100 (!!!!!!!!!) aufgrund von image/foldequity (LOL!) nach einem raise/PUSH von einem passiven utg spieler Queens callen?

ok have fun [img]/images/graemlins/laugh.gif[/img]
Reply With Quote
  #8  
Old 07-02-2007, 08:33 AM
sixhigh sixhigh is offline
Senior Member
 
Join Date: Oct 2005
Location: Highway 61
Posts: 1,778
Default Re: [NL100] QQ Preflop Action

Meh, wäre villain CO könnte ich mir eher vorstellen, dass er dich auf einen squeeze setzt und marginalere Hände pusht. Aber ich halte es für sehr unwahrscheinlich hier viel anderes als QQ+ zu sehen.
Reply With Quote
  #9  
Old 07-02-2007, 08:34 AM
Madd Madd is offline
Senior Member
 
Join Date: Nov 2004
Location: I am Jack\'s stone cold nuts
Posts: 416
Default Re: [NL100] QQ Preflop Action

In meinen Augen ist es knapp, und von daher vermutlich egal. Ich würde ihn hier auf AA, KK und AK setzen, aber der AA-Möglichkeit eine etwas geringere Wahrscheinlichkeit zuordnen, da viele Spieler mit den Preflop-Nuts irgendwelche seltsamen Manöver wie einen Minraise auf 40 $ starten.

Wichtiger scheint mir hier in der Diskussion zu sein, dass es bei 100 NL doch ziemlich piepenegal ist, ob man exploitable oder unexploitable spielt. Man sollte seine Equity in der Hand maximieren. Wenn man allzu sehr darauf bedacht ist, auch ja unexploitable zu sein, holt man nicht das Maximum raus. Sollte tatsächlich irgendein 100er-Spieler so gut sein, dass er es ausnutzt, dass man hier JJ foldet: Was solls! Die anderen, die es nicht tun, machen den Equity-Verlust, weil man einmal mit A9 aus dem Pot geblufft wurde, locker wieder wett.
Reply With Quote
  #10  
Old 07-02-2007, 08:53 AM
KampnagelKid KampnagelKid is offline
Senior Member
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 503
Default Re: [NL100] QQ Preflop Action

Irgendwann fange ich doch noch mal mit meiner Sammlung "incredible all-ins" an.

Hätte ich das schon getan, könnte ich Dich jetzt auf irgendeinen Link verweisen, wo diverse villians diverse so beknackte all-ins gemacht haben, dass es Dir sofort das ok-have-fun Gebiss aus dem Sprachrohr fudelt.

Richtig großartig ist sixhigh mit seiner range QQ-AA - solltet Ihr das wirklich ernst meinen, dann empfehle ich Euch dringend mal zu NL100 auf FullTilt zu wechseln, denn dann spielt Ihr auf Seiten, wo mir eindeutig die leckersten Fische fehlen, nämlich die, die ihren kompletten stack in bluffs oder andere dämliche Situationen stecken. Ihr werdet sagen: z.B. mit QQ all-ins callen ;-).

Wenn villian so gut ist, hier wissentlich A9o zu pushen, ist es +EV zu callen.
Wenn villian so schlecht ist, zu glauben hier mit A9o jedesmal vorne zu sein, ist es +EV zu callen.
Wenn villian AA, KK, QQ, AK, 0% Bluff, spielt, verliere ich nicht viel EV und bekomme eine note dazu. Außerdem ist er dann so passiv, dass ich in der folgenden Stunde mir das Geld zurückhole.
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 12:25 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions Inc.