Two Plus Two Newer Archives  

Go Back   Two Plus Two Newer Archives > German Forums > Strategie: Sonstige

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 06-17-2007, 04:47 PM
Hercules Hercules is offline
Senior Member
 
Join Date: Nov 2006
Location: NYC
Posts: 2,209
Default Limit vs No Limit; Was gefällt wem besser und warum?

Habe einige posts gelesen (u.a. Scipio und MAtt), in denen viele von FL auf NL geswitched sind NUR weil FL ausgetrocknet ist...Dabei dachte ich immer weil NL interessanter sei:

Ich führe den andererorts angefangenen thread hier weiter...

[ QUOTE ]
[ QUOTE ]
no offense, und respekt vor den mathematikern hier, aber
Limit is Teh GAY

[/ QUOTE ]


Ich weiß/denke dass das nur semi-ernst gemeint ist, aber limit ist imo das geilere game. Ich hätte niemals geswitched, wenn FL nicht so "ausgetrocknet" wäre. Ich liebe die action bei limit.

[/ QUOTE ]

ok, jetzt ganz im ernst. Was ist an limit so geil?
Ich donke mit Kumpels ab und zu mal auf micros rum und cappe jede runde...aber das wars dann zwischen mir und limit.

Zugegebenermaßen liegt es auch daran, dass ich in Limit als Anfänger damals vor paar Monaten ganz klar gescheitert bin. Das lag vor allem daran, dass limit meistens no-foldem-holdem ist.
Die andere Sache ist, dass limit sehr viel mathematischer ist als NL, ist das richtig?! Ich bin ein sehr intuitiver Spieler und lebe und sterbe mit meinen reads. Das hilft mir bei limit natürlich nix *ggg*. Und naja, NL/PL hat sehr viel mit Psychologie/Druck ausüben zu tun etc etc, was bei Limit nur bedingt möglich ist.

Limit ist doch reine Mathematik, da ein Pair so gut wie immer zum showdown kommt. Oder ist das Klischee?
Reply With Quote
  #2  
Old 06-17-2007, 05:13 PM
Shandrax Shandrax is offline
Senior Member
 
Join Date: Mar 2005
Posts: 1,664
Default Re: Limit vs No Limit; Was gefällt wem besser und warum?

Ok, ich habs woanders schon mal geschrieben, aber ich denke, Limit entspricht mehr dem professionellen Gambling, was man von Blackjack her kennt. Es ist ein technisches Spiel, das Präzision bei der Verwertung einer kleinen Edge verlangt.

NL hingegen kann man mit "Chicken" vergleichen, wo zwei Autos auf eine Klippe zufahren und wer zuerst herausspringt verliert. Es ist neben guter Technik auch noch Mut und Menschenkenntnis gefragt und das sind Dinge, die man nicht lernen kann. Da die grössten Bets auf dem River gemacht werden, können Bad Beats auch richtig teuer werden und eine ganze Session versauen.

Ich denke es hängt auch viel von der Vorbildung ab. Für Schachspieler kann ich Limit nur empfehlen, weil es der Arbeitseinstellung eines Schachspielers stark entgegenkommt. Backgammonspieler hingegen werden wahrscheinlich NL bevorzugen, weil sie Cubeaction besser einschätzen können.
Reply With Quote
  #3  
Old 06-17-2007, 05:20 PM
Scipio Scipio is offline
Senior Member
 
Join Date: Apr 2006
Location: Mainz ( Germany)
Posts: 1,165
Default Re: Limit vs No Limit; Was gefällt wem besser und warum?

Sehe ich eigentlich wie du nur ein Punkt noch :

Limit ist nonstopaction, NL ist 2 Stunden auf nen schwierigen Spott warten und da dann um alles oder nichts spielen.
Ebenso ist der "Umsatz" im FL natürlich auch wesentlich höher.

Mir müsste eigentlich grundsätzlich FL mehr liegen nur leide ich im FL wohl unter erheblichen FPS ^^

Mit "reine Mathematik" meintest du doch, dass man es analytischer angehen sollte oder?
Reply With Quote
  #4  
Old 06-17-2007, 05:26 PM
Scipio Scipio is offline
Senior Member
 
Join Date: Apr 2006
Location: Mainz ( Germany)
Posts: 1,165
Default Re: Limit vs No Limit; Was gefällt wem besser und warum?

[ QUOTE ]

NL hingegen kann man mit "Chicken" vergleichen, wo zwei Autos auf eine Klippe zufahren und wer zuerst herausspringt verliert. Es ist neben guter Technik auch noch Mut und Menschenkenntnis gefragt und das sind Dinge, die man nicht lernen kann. Da die grössten Bets auf dem River gemacht werden, können Bad Beats auch richtig teuer werden und eine ganze Session versauen.


[/ QUOTE ]

Menschenkenntnis ist eindeutig überbewertet [img]/images/graemlins/wink.gif[/img]
Beats gibts im FL viel eher ( höhere Varianz, mehr gespielte Draws).
Reply With Quote
  #5  
Old 06-17-2007, 06:04 PM
VernonH VernonH is offline
Senior Member
 
Join Date: Sep 2006
Posts: 233
Default Re: Limit vs No Limit; Was gefällt wem besser und warum?

[ QUOTE ]
Beats gibts im FL viel eher ( höhere Varianz, mehr gespielte Draws).

[/ QUOTE ]

Ich dachte immer, dass im NL die Varianz höher ist, wegen Pushen und so. Stimmt gar nicht! Ich hab jetzt mit NL angefangen und hatte mich auf fürchterliche Swings eingerichtet und darauf, dass ich ständig gestackt werde. Alles halb so wild nach 10k Händen. Kommt vielleicht noch.

Ich bin mir allerdings sicher, dass die NL-Swings in den High Stakes erheblich größer ausfallen als auf Amateurlevel. Den Posts nach zu urteilen ist das ein anderes Spiel. Um das letzte bisschen EV rauszuquetschen, müssen die da oben viel härter rangehen, und damit entblößen sie sich auch. Dasselbe Phänomen wie im FL.

Limitspieler müssen ständig an Kleinigkeiten tüfteln, das stimmt schon. Logisch-mathematische Naturen kommen da gut zurecht, aber auch ein "Play the player"-Ansatz ohne besonderes Mathetalent funktionert bis zu einem gewissen Level, so lange die grundsätzlichen Zusammenhänge klar sind.

Tüftler müssten beim NL auch gut zurechtkommen, weil da noch mehr Faktoren die Entscheidungen beeinflussen. Das Problem ist nur, dass viele gute kleine Entscheidungen egal sind, wenn die eine große Entscheidung nach hinten losgeht. Ich empfinde NL als das reichere Spiel, so lange es loose ist. Wenn nur starke Spieler/tighte Multitabler am Tisch sitzen und alle auf 15/10 umgeschaltet haben, ist es langweilig, und irgendwann hat halt der eine AA und der andere KK. Sowas würde bei einer FL-Session mit ausschließlich starken Spielern nicht passieren, da gibts immer Action.
Reply With Quote
  #6  
Old 06-17-2007, 06:40 PM
Mozart Mozart is offline
Senior Member
 
Join Date: Mar 2007
Posts: 315
Default Re: Limit vs No Limit; Was gefällt wem besser und warum?

Ich hab jetzt mal 10K Hände zum ausprobieren NL gespielt.
Für mich war es wirklich total langweilig, NL ist eigentlich nur warten auf die Nuts. Ok so schlimm ist es wahrscheinlich nicht aber den Turn sah man alle 100 Jahre mal...

In FL hab ich ständig Action, für mich einfach das interessantere Spiel. Kann zumindestens für SH nicht behaupten das nur gute Spieler unterwegs sind auf 5/10 und auch weiter oben gibts noch genug schlechte Spieler.
FR ist doch sowieso tot sei es NL oder FL.

Aber NL werd ich sicher auch nochmal lernen, wenn ich mich mal auf 10/20 oder höher etabliert habe.
Reply With Quote
  #7  
Old 06-17-2007, 07:25 PM
Scipio Scipio is offline
Senior Member
 
Join Date: Apr 2006
Location: Mainz ( Germany)
Posts: 1,165
Default Re: Limit vs No Limit; Was gefällt wem besser und warum?

Das Problem im FL warn nie die schlechten Spieler, sondern die Unmengen, die man an Rake bezahlt...
Reply With Quote
  #8  
Old 06-17-2007, 07:47 PM
Hercules Hercules is offline
Senior Member
 
Join Date: Nov 2006
Location: NYC
Posts: 2,209
Default Re: Limit vs No Limit; Was gefällt wem besser und warum?

[ QUOTE ]
Das Problem im FL warn nie die schlechten Spieler, sondern die Unmengen, die man an Rake bezahlt...

[/ QUOTE ]

Ist/War es bei den 9-man Sng`s auch.
Nachdem die ganzen Fishe weg waren, haben damalige Gewinner einfach nicht den Rake schlagen können.
Reply With Quote
  #9  
Old 06-17-2007, 09:16 PM
ruapho ruapho is offline
Junior Member
 
Join Date: Dec 2006
Posts: 22
Default Re: Limit vs No Limit; Was gefällt wem besser und warum?

Den hohen Rake auf FL kann man gut dazu benutzten, Boni zu clearen die man auf NL10 nie freigespielt kriegt.

Ich spiel mal NL, mal FL, mal SitNgos...ich brauch Abwechslung sonst verlier ich die Motivation.
Reply With Quote
  #10  
Old 06-17-2007, 10:25 PM
Hercules Hercules is offline
Senior Member
 
Join Date: Nov 2006
Location: NYC
Posts: 2,209
Default Re: Limit vs No Limit; Was gefällt wem besser und warum?

[ QUOTE ]
Den hohen Rake auf FL kann man gut dazu benutzten, Boni zu clearen die man auf NL10 nie freigespielt kriegt.

Ich spiel mal NL, mal FL, mal SitNgos...ich brauch Abwechslung sonst verlier ich die Motivation.

[/ QUOTE ]

ruapho, ich eröffne dann mal ne pokersite mit Boni an allen Ecken und Enden...




<font color="white"> mit hmmm sagen wir 20% Rake. </font>
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 01:58 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions Inc.