Two Plus Two Newer Archives  

Go Back   Two Plus Two Newer Archives > German Forums > Poker Allgemein: Poker in general

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 04-11-2007, 08:36 AM
aakkaakkaa aakkaakkaa is offline
Senior Member
 
Join Date: Mar 2006
Posts: 359
Default Rechtliche Situation in Deutschland und Europa generell

Viel Wirbel, viel Aufregung: die rechtliche Situation des Pokerns in Deutschland und Europa generell.

Mehrere Entscheidungen, die keine Entgültigkeit geschweige denn Sicherheit schaffen.

Private Organisationen, die Poker im "Graubereich" veranstalten und offizielle Stellen, die zwar "dagegen schiessen", letztlich aber den Boom nicht unterbinden können.

Mitlerweile zahllose Organisationen, Vereine und private Vereinigungen, die sich formieren, um eine Lobby zu schaffen.

Und Staat inklusive Suchtpräventionsorganisationen, die den Suchtfaktor in den Fordergrund spielen.

Ein Themenpaket, dass meiner Ansicht nach einen grossen Diskussionsschwerpunkt verdient. Weil es uns alle angeht und auch das online Gaming davon betroffen ist...

Ein EU-Land entscheidet so, das andere wiederum genau das Gegenteil. Eure Meinungen interessieren mich und die Prognosen...
Reply With Quote
  #2  
Old 04-11-2007, 09:26 AM
Madd Madd is offline
Senior Member
 
Join Date: Nov 2004
Location: I am Jack\'s stone cold nuts
Posts: 416
Default Re: Rechtliche Situation in Deutschland und Europa generell

M.E. wird es über kurz oder lang dazu kommen, dass Online-Poker in Deutschland wie in Italien reguliert, und damit legalisiert wird. Zwar wehren sich die Länder momentan noch mit Händen und Füßen dagegen, weil das Glücksspielmonopol so einträglich ist, aber langfristig werden die Pokerräume Lizenzen für Deutschland erwerben können und Steuern abführen müssen. Die Frage ist nur, wann es soweit kommt, vor allem, wenn man sieht, in welchem "Tempo" in Deutschland neue gesetzliche Regelungen eingeführt werden.
Die Suchtprävention ist doch nur ein fadenscheiniges Argument, um niemand anderem ein Stück des leckeren Kuchens ErträgeausGlücksspielmarkt abzugeben.
Reply With Quote
  #3  
Old 04-11-2007, 09:27 AM
pay_off_wizard pay_off_wizard is offline
Senior Member
 
Join Date: Apr 2007
Location: smelly in here...
Posts: 272
Default Re: Rechtliche Situation in Deutschland und Europa generell

Wird schwer auf eine starke Lobby zu hoffen, wenn der Staat seine Hände über dem Monopol hält.
Man kann ja immer auf Europa hoffen, allerdings kam aus der Richtung in "wichtigen" Dingen auch nicht viel Gutes.
Reply With Quote
  #4  
Old 04-11-2007, 09:33 AM
pay_off_wizard pay_off_wizard is offline
Senior Member
 
Join Date: Apr 2007
Location: smelly in here...
Posts: 272
Default Re: Rechtliche Situation in Deutschland und Europa generell

Übrigens ist nichts gegen ein staatliches Monopol einzuwenden, wenn es so umgesetzt wird wie in Schweden. Svenska Spel hat ja quasi einen Sprung von 0 auf 100 gemacht.
Dann müsste man sich die deutschen "DSF Pokerschüler" nicht teilen.
Reply With Quote
  #5  
Old 04-11-2007, 10:05 AM
chriz300 chriz300 is offline
Member
 
Join Date: Apr 2007
Location: Bayern
Posts: 78
Default Re: Rechtliche Situation in Deutschland und Europa generell

Eine Spielergemeinschaft, die sich für die Recht der Pokerspieler einsetzt ist www.pokerspieler.org

Ich denke, dass die Bundesregierung Ende des Jahres Pokern verbietet, dann aber mächtig Druck von der EU bekommt. aber auf das legen es die werten Politiker wohl an (siehe Sportwett-Problematik). Bis die deutschen Politiker wieder zurückrudern wird jedoch eine Weile vergehen (1-2 Jahre). Es werden mMn also harte Zeiten auf uns zukommen :-(
Reply With Quote
  #6  
Old 04-11-2007, 10:58 AM
Ali Ali is offline
Senior Member
 
Join Date: Oct 2005
Posts: 167
Default Re: Rechtliche Situation in Deutschland und Europa generell

[ QUOTE ]
Eine Spielergemeinschaft, die sich für die Recht der Pokerspieler einsetzt ist www.pokerspieler.org

Ich denke, dass die Bundesregierung Ende des Jahres Pokern verbietet, dann aber mächtig Druck von der EU bekommt. aber auf das legen es die werten Politiker wohl an (siehe Sportwett-Problematik). Bis die deutschen Politiker wieder zurückrudern wird jedoch eine Weile vergehen (1-2 Jahre). Es werden mMn also harte Zeiten auf uns zukommen :-(

[/ QUOTE ]

Genau so sehe ich das auch, kann allerdings nicht mit politischen Insiderinformationen oder Europarechtsanalysen dienen. Ist daher mehr oder weniger nur ein Bauchgefühl, doch wer die über die Beweggründe der Politik nachdenkt, wird wohl nur zu diesem Schluss kommen können. Ich kann mir jedenfalls keine andere Konstellation vorstellen, nachdem was z.Zt. im Bereich Sportwetten und den geplanten Änderungen Anfang 2008 bereits bekannt ist. Hoffen wir mal auf ein Wunder...
Reply With Quote
  #7  
Old 04-11-2007, 11:07 AM
Ozzinho Ozzinho is offline
Member
 
Join Date: Sep 2006
Posts: 93
Default Re: Rechtliche Situation in Deutschland und Europa generell

So lange die EU ihren Finger hebt und Gesetzesanpassung fordert (falls diese von der BRD erlassen werden) hängen diese doch noch in der Schwebe oder wie ist das genau?

Achso, wie siehts eigentlich in Holland aus, falls hier mal alles verboten sein sollte?
Reply With Quote
  #8  
Old 04-11-2007, 11:33 AM
Ali Ali is offline
Senior Member
 
Join Date: Oct 2005
Posts: 167
Default Re: Rechtliche Situation in Deutschland und Europa generell

[ QUOTE ]
Achso, wie siehts eigentlich in Holland aus, falls hier mal alles verboten sein sollte?

[/ QUOTE ]

In NL sieht's noch schlechter aus als hier...
Reply With Quote
  #9  
Old 04-11-2007, 11:47 AM
eigenvalue eigenvalue is offline
Senior Member
 
Join Date: Aug 2006
Location: Leaving AP
Posts: 1,632
Default Re: Rechtliche Situation in Deutschland und Europa generell

Hier mal die wichtigsten Artikel aus dem Internet, die ich gefunden habe:

www.isa-casinos.de/articles/7313.html
http://www.isa-casinos.de/articles/7344.html
http://www.recht.de/phpbb/viewtopic....c&start=60
http://gluecksspiel-und-recht.de/str...e-casinos.html

Für mich ist der letzte Link eigentlich der wichtigste!
Ich selbst bin kein Rechtsexperte, aber es sieht da doch eindeutig so aus, dass Online-Poker auf Seiten mit deutscher Sprache und Wetteinsätzen in € eher strafbar ist, während man bei Anbietern ausschließlich in englischer Sprache und bei Wetteinsätzen ausschließlich in US $ schon eher eine Grauzone erreicht.

Einige Casinos und auch deren User schießen hier scheinbar in neuerer Zeit ein Eigentor in völliger Unkenntnis der Rechtslage! Ich spiele nur auf Seiten mit ausschließlich englischer Sprache und mit nur US-$ Wetteinsätzen.

Wer weiß, wie die Rechtslage in NL, BE, LUX, AU, CH und IT ist? Über entsprechende Infos wäre ich sehr dankbar!
Reply With Quote
  #10  
Old 04-11-2007, 01:08 PM
DevilJacks DevilJacks is offline
Senior Member
 
Join Date: Apr 2007
Location: West Germany
Posts: 286
Default Re: Rechtliche Situation in Deutschland und Europa generell

Naja, strenggenommen ist Onlinepoker in Deutschland nach nationaler Rechtsauslegung bereits illegal. Es kommt halt nur nicht zur Anwendung bzw. zu einer Strafverfolgung. Ich würde mir auch wünschen das es explizit für legal erklärt wird.

Ich denke die einzige Hoffnung die uns bleibt liegt bei der EU. Nach den jüngsten Urteilen denke ich besteht auch wieder etwas Hoffnung das der geplante Staatsvertrag der Bundesländer nicht umgesetzt wird und uns unser Lieblingshobby noch etwas erhalten bleibt [img]/images/graemlins/laugh.gif[/img].
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 08:37 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions Inc.