Two Plus Two Newer Archives  

Go Back   Two Plus Two Newer Archives > German Forums > Strategie: Holdem NL cash [German]

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 05-18-2007, 08:21 AM
Madd Madd is offline
Senior Member
 
Join Date: Nov 2004
Location: I am Jack\'s stone cold nuts
Posts: 416
Default $200 NL - Flush Draw

Preflop-Raiser unbekannt, wirkte aber in den wenigen Händen zuvor nicht gerade wie ein Rock. Kommentare zu beiden Straßen erwünscht.

Party Poker No-Limit Hold'em, $2 BB (6 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

BB ($165.25)
UTG ($261.80)
MP ($278.15)
CO ($197)
Button ($130.73)
Hero ($188)

Preflop: Hero is SB with K, J.
1 fold</font>, MP raises to $6</font>, 2 folds</font>, Hero calls $5, BB calls $4.

Flop: ($18) 2, 8, 3 (3 players)</font>
Hero bets $12</font>, BB folds, MP raises to $24</font>, Hero raises to $70</font>, MP calls $278.15 (All-In), Hero calls $187 (All-In).
Reply With Quote
  #2  
Old 05-18-2007, 08:30 AM
MATT111 MATT111 is offline
Senior Member
 
Join Date: Jun 2005
Location: Driving sideways on a one way street
Posts: 3,066
Default Re: $200 NL - Flush Draw

Ist wohl ein fold, da wir zu oft 20% und zu selten 50% oder mehr equity haben.
Reply With Quote
  #3  
Old 05-18-2007, 08:37 AM
Madd Madd is offline
Senior Member
 
Join Date: Nov 2004
Location: I am Jack\'s stone cold nuts
Posts: 416
Default Re: $200 NL - Flush Draw

Hättest du die Hand bis auf den Call/Fold auf sein all-in genauso gespielt oder gibt es andere mögliche Lines?
Reply With Quote
  #4  
Old 05-18-2007, 08:43 AM
Shandrax Shandrax is offline
Senior Member
 
Join Date: Mar 2005
Posts: 1,664
Default Re: $200 NL - Flush Draw

Die Hand erinnert mich an Münchhausen, der sich an den eigenen Haaren aus dem Sumpf zog. Man macht soviele Raises und Re-raises, bis man für ein All-in mit dem Flushdraw genügend Potodds hat [img]/images/graemlins/wink.gif[/img]
Reply With Quote
  #5  
Old 05-18-2007, 09:50 AM
eigenvalue eigenvalue is offline
Senior Member
 
Join Date: Aug 2006
Location: Leaving AP
Posts: 1,632
Default Re: $200 NL - Flush Draw

Solche Minraises calle ich neuerdings immer und danach spiele ich 3/4 des Pots im Turn an. Funktioniert außerordenlich gut ein Limit tiefer. Man hat beträchtliche Fold-Equity. Ausnahme: Villain ist ein Shorty, dann würde ich gleich den Reraise all-in spielen. Allerdings habe ich dann meistens auch ein (Over-)Paar und nicht den Draw.

In dieser Hand hätte ich doch einige Sorge, dass Villain entweder selbst den NutFlush Draw hat, dann spielen wir auf maximal 6 outs, oder ein Set, dann haben wir nur 7 outs. Deswegen hätte ich auf seinen all-in auch gefolded. Nur wenn er TT- und kein Set hat, ist man leichter Favorit, das ist ein bißchen zu dünn.
Reply With Quote
  #6  
Old 05-18-2007, 11:47 AM
Scipio Scipio is offline
Senior Member
 
Join Date: Apr 2006
Location: Mainz ( Germany)
Posts: 1,165
Default Re: $200 NL - Flush Draw

Woran ich bei solchen Spotts immer denke.
Angenommen ihr habt die Möglichkeit Raise und call Push oder direkt Pushen. Wie entscheided ihr euch mit nem Draw, wie entscheidet ihr euch mit den Nuts und wie gegen welchen Gegner?

Zu der Hand, die 3-bet gefällt mir nicht. Generell 3-bette ich mit nem Draw nur, wenn ein anschließender Call deutlich +EV ist. Wenn der Gegner ein starker Handreader ist, kannst du aus deiner Range Kapital schlagen. Spielst du hier bet/push hälst du entweder 22/33/88 oder T9ss, JTss, QJss, KJss, KQss. Er ist mit Aces also gegen 5 Kombinationen 2/3 Favorit und gegen 9 Kombinationen 11:1 Underdog. =&gt; Er wird Aces folden. Da Gegner unknown ist, ist das natürlich einfach hinfällig. Ist mein Gegner sehr loose aggressive, spiele ich relativ simple c/c flop und folde meistens am Turn ui. Ist mein Gegner eher tight spiele ich bet/push, jedoch ganz wichtig : Nur Potsizebets, das sieht viel eher nach einem Set aus, außerdem foldet AKss,AQss, ATss häufig.

Preflop finde ich okay.
Reply With Quote
  #7  
Old 05-18-2007, 03:26 PM
Shandrax Shandrax is offline
Senior Member
 
Join Date: Mar 2005
Posts: 1,664
Default Re: $200 NL - Flush Draw

[ QUOTE ]
Angenommen ihr habt die Möglichkeit Raise und call Push oder direkt Pushen. Wie entscheided ihr euch mit nem Draw, wie entscheidet ihr euch mit den Nuts und wie gegen welchen Gegner?

[/ QUOTE ]

Ich behaupte mal man sollte Draws und Nuts identisch spielen (auf den richtigen Mix kommt es an). Zudem ist es in der Regel besser selbst zu pushen, weil man dann auf zwei Arten gewinnen kann - es hängt natürlich alles von der Stacksize ab.

Mit dem Gegner ist das so eine Sache, denn wenn man Spieltheorie einsetzt, dann sollte der Gegner im Prinzip egal sein. Optimale Spieltheorie bedeutet ja gerade, dass der Gegner machen kann was er will und dennoch nichts am Ergebnis ändern kann.
Reply With Quote
  #8  
Old 05-18-2007, 03:47 PM
Scipio Scipio is offline
Senior Member
 
Join Date: Apr 2006
Location: Mainz ( Germany)
Posts: 1,165
Default Re: $200 NL - Flush Draw

Mh, ganz so klar ist das nicht, weil...

Pushe ich statt zu 3-betten krieg ich öfters draws zum Folden.
Hab ich zum Beispiel einen FD mit 6-high und ich überlege zwischen push und 3-bet/call all-in, dann ist der push vielleicht besser, um ein Ace-high FD zum Folden zu bekommen.
Aber wie ist das mit Sets? Mit Sets callt der Gegner oft mit ungenügenden Outs seinen FD, da er seine Outs überschätzt ( weil wir ihn immernoch ausdrawen können).
Reply With Quote
  #9  
Old 05-18-2007, 04:10 PM
Shandrax Shandrax is offline
Senior Member
 
Join Date: Mar 2005
Posts: 1,664
Default Re: $200 NL - Flush Draw

Sorry, aber ich verstehe nicht worauf du hinaus willst. Worauf ich hinaus wollte ist jedenfalls sowas wie die BOW-Strategie, die von Phil Gordon im Little Green Book beschrieben (und recht schlecht analysiert) wurde.
Reply With Quote
  #10  
Old 05-18-2007, 05:32 PM
Scipio Scipio is offline
Senior Member
 
Join Date: Apr 2006
Location: Mainz ( Germany)
Posts: 1,165
Default Re: $200 NL - Flush Draw

Mh... worauf ich hinaus will.
Erzeugt ein Push mehr FE als ein Raise, der einen potcomitted?
Und wenn ja, wollen wir überhaupt FE im Schnitt.
Also mit nem Draw natürlich schon, mit nem Set wiederrum nicht.
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 07:18 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions Inc.