Two Plus Two Newer Archives  

Go Back   Two Plus Two Newer Archives > German Forums > Small Talk [German]

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 11-12-2007, 03:10 PM
DevilJacks DevilJacks is offline
Senior Member
 
Join Date: Apr 2007
Location: West Germany
Posts: 286
Default Gründe um T-Online zu hassen

Als Onlinepokerspieler legt man ja großen Wert auf eine stabile Internetverbindung. Um so ärgerlicher wird es wenn man Kunde bei T-Online ist, und am FT diese Scheissverbindung einfach abbricht.

Hier sind meine Gründe diesen Drecksladen zu hassen:

[x] Der Support von T-Online ist dumm und unfähig
[ ] T-Online ist preisgünstig im Vergleich zur Konkurrenz
[ ] Man kann sich immer auf eine sichere und zuverlässige Verbindung bei diesen Vollspasten verlassen
[x] In mir steigt der Hass hoch wenn ich Werbung von T-Online sehe
[ ] Ich werde meinen Vertrag verlängern
Reply With Quote
  #2  
Old 11-12-2007, 05:39 PM
guess who guess who is offline
Senior Member
 
Join Date: Jul 2006
Location: Transrapid
Posts: 489
Default Re: Gründe um T-Online zu hassen

immernoch besser als 1und1 und arcor?!

[x] tiny little boxes
Reply With Quote
  #3  
Old 11-12-2007, 06:16 PM
Zaoth Zaoth is offline
Junior Member
 
Join Date: Nov 2007
Posts: 12
Default Re: Gründe um T-Online zu hassen

Immerhin kann man da jemanden anrufen. Bei Freenet z.B. kann man nur auf ein Band sprechen und sie rufen dann irgendwann zurück...

Nicht falsch verstehen, ist schon ein Drecksladen, die Terrorcom...

Und ja, ich fühle mir dir. [img]/images/graemlins/smile.gif[/img]
Reply With Quote
  #4  
Old 11-12-2007, 08:30 PM
DevilJacks DevilJacks is offline
Senior Member
 
Join Date: Apr 2007
Location: West Germany
Posts: 286
Default Re: Gründe um T-Online zu hassen

Also das reicht mir jetzt. Ich hab mir das lang genug angeschaut. Die kriegen das Problem einfach nicht in den Griff, hab beim Support schon x-mal angerufen, vor allem hab ich das gleiche Problem auch noch auf dem anderen PC. Selbst ein Routertausch hat nichts gebracht.

Ich werd mir einfach einen zusätzlichen DSL-Anschluß von meinem Kabelbetreiber anschaffen. Die 30 Euro mehr im Monat ist mir das auf jeden Fall wert. Der Vertrag mit T-Offline läuft noch bis Februar, der wird einfach gekündigt.
Reply With Quote
  #5  
Old 11-13-2007, 12:33 PM
happyhour456 happyhour456 is offline
Senior Member
 
Join Date: May 2006
Location: window shopping in amsterdam
Posts: 669
Default Re: Gründe um T-Online zu hassen

denk dran rechtzeitig zu kündigen, sonst verlängert sich der vertrag automatisch.
Reply With Quote
  #6  
Old 11-14-2007, 03:42 PM
zion zion is offline
Senior Member
 
Join Date: Dec 2004
Location: West-Berlin
Posts: 123
Default Re: Gründe um T-Online zu hassen

[ QUOTE ]
Also das reicht mir jetzt. Ich hab mir das lang genug angeschaut. Die kriegen das Problem einfach nicht in den Griff, hab beim Support schon x-mal angerufen, vor allem hab ich das gleiche Problem auch noch auf dem anderen PC. Selbst ein Routertausch hat nichts gebracht.


[/ QUOTE ]

Welches DSL (Geschw.) hast Du denn?
Reply With Quote
  #7  
Old 11-14-2007, 05:33 PM
DevilJacks DevilJacks is offline
Senior Member
 
Join Date: Apr 2007
Location: West Germany
Posts: 286
Default Re: Gründe um T-Online zu hassen

DSL 6000
Reply With Quote
  #8  
Old 11-14-2007, 07:54 PM
Scipio Scipio is offline
Senior Member
 
Join Date: Apr 2006
Location: Mainz ( Germany)
Posts: 1,165
Default Re: Gründe um T-Online zu hassen

Ich glaube, mein I-net funktioniert nun wieder reibungslos. Bei mir war die Dose wohl leicht defekt.

Bei Verbindungsabbrüchen hilft dir ein anderer Provider wahrscheinlich genauso wenig. Generell glaube ich mitlerweile, dass t-online noch der stabilste Provider ist.

Was recht effizient sein sollte, wäre eine Verbindung über DSL und eine Fernsehkabel/anderes als DSL.

Du könntest vielleicht bei t-online auch die Leitung für Geschäftskunden nehmen. Die ist minimal teurer, aber bietet wahrscheinlich einen besseren Service.
Reply With Quote
  #9  
Old 11-14-2007, 08:43 PM
DevilJacks DevilJacks is offline
Senior Member
 
Join Date: Apr 2007
Location: West Germany
Posts: 286
Default Re: Gründe um T-Online zu hassen

Das Thema T-Online ist für mich durch. Ich hab da einfach schon zuviel Zeit reingesteckt. Die Leitung wurde schon auf Störungen gemessen, Routertausch wurde durchgeführt, hinzukommen noch x-Gespräche beim Support etc.etc.etc.

Ich werd mir einen I-Net-Anschluß über Kabel bei Unitymedia zulegen. Für 30 Euro mit Telefon/I-Net-Flatrate + Digital TV mach ich nichts verkehrt.
Reply With Quote
  #10  
Old 11-14-2007, 09:11 PM
LouisCyphre LouisCyphre is offline
Senior Member
 
Join Date: Jun 2006
Posts: 1,214
Default Re: Gründe um T-Online zu hassen

Mein tl;dr rant (sorry für den thread hijack):
Arcor ist auch nicht viel kompetenter. Ich habe einen Anbieterwechsel für meine Freundin beauftragt. Es war schon mal trotz entsprechendem Vordrucks im Formular für sie nicht begreifbar, dass ich der Auftraggeber und sie der Leistungsempfänger ist. Also flattert nach ein paar Wochen ein Brief ins Haus mit einer Nachfrage. Beantwortet, zurückgeschickt. Später ein Anruf beim Kundenservice. Alles klar, Wechsel findet bald statt. Nach jetzt knapp 4 Monaten seit dem Originalauftrag ein weiterer Anruf. Sieh da, mein Auftrag wurde storniert, weil statt DSL6000 nur DSL2000 möglich ist. Arcor fand, es war nicht nötig das mitzuteilen.
Wenn Arcor nicht die einzigen mir bekannten mit Telefon-Flatrate ins Ausland wären, würde ich die jetzt sicherlich nicht mehr nehmen.
Ich selbst wechselte von der Telekom wegen Inkompetenz und miesem Service zu Versatel. Dort das gleiche Spiel, also Wechsel zu Arcor. Tja, und da erlebe ich jetzt auch nichts besseres.

/rant
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 07:23 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions Inc.