Two Plus Two Newer Archives  

Go Back   Two Plus Two Newer Archives > German Forums > Poker Allgemein: Poker in general

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 10-07-2007, 08:11 PM
StephanBo StephanBo is offline
Member
 
Join Date: May 2007
Posts: 51
Default Warum sind die größeren Live-Turniere plötzlich nicht mehr voll?

Lese in letzter Zeit immer wieder, dass irgendwelche High-Stakes-Live-Turniere nicht mehr voll ausgelastet sind. Aktuellstes Beispiel die EPT-Baden.
Wie kommt´s? Das war doch letzes Jahr noch anders! Sind das etwa schon die ersten Erscheinungen der Abschwächung des Pokerbooms? Hätte nicht gedacht, dass sich das auf die großen Turniere auswirken könnte...
Reply With Quote
  #2  
Old 10-08-2007, 06:01 AM
insyder19 insyder19 is offline
Senior Member
 
Join Date: Jun 2007
Posts: 517
Default Re: Warum sind die größeren Live-Turniere plötzlich nicht mehr voll?

weil turniere immer mehr an bedeutung verlieren und durch den zuwachs an donks es immer unmöglicher wird als "pro" oder besserer spieler dort zu gewinnen. außerdem haben solche turniere keinerlei wert. und in cash games macht man viel mehr geld in deutlich weniger zeit.

vielleicht werden da noch irgendwelche gebühren auf den gewinn erhoben?
Reply With Quote
  #3  
Old 10-08-2007, 06:14 AM
ExaMeter ExaMeter is offline
Senior Member
 
Join Date: Jul 2006
Posts: 760
Default Re: Warum sind die größeren Live-Turniere plötzlich nicht mehr voll?

[ QUOTE ]
und durch den zuwachs an donks es immer unmöglicher wird als "pro" oder besserer spieler dort zu gewinnen.

[/ QUOTE ]

??? macht sinn ja
Reply With Quote
  #4  
Old 10-08-2007, 06:26 AM
fringsrache fringsrache is offline
Senior Member
 
Join Date: Nov 2006
Location: i ain\'t got my taco
Posts: 1,021
Default Re: Warum sind die größeren Live-Turniere plötzlich nicht mehr voll?

tell me more insyder!

@stephanbo: beruhigend is das nicht gerade. waren die turniere letztes jahr wirklich besser besucht?
Reply With Quote
  #5  
Old 10-08-2007, 08:41 AM
eigenvalue eigenvalue is offline
Senior Member
 
Join Date: Aug 2006
Location: Leaving AP
Posts: 1,632
Default Re: Warum sind die größeren Live-Turniere plötzlich nicht mehr voll?

[ QUOTE ]
[ QUOTE ]
und durch den zuwachs an donks es immer unmöglicher wird als "pro" oder besserer spieler dort zu gewinnen.

[/ QUOTE ]

??? macht sinn ja

[/ QUOTE ]

Logisches Denken in Vollendung!
Reply With Quote
  #6  
Old 10-08-2007, 09:56 AM
bet124 bet124 is offline
Member
 
Join Date: Feb 2007
Posts: 97
Default Re: Warum sind die größeren Live-Turniere plötzlich nicht mehr voll?

Ich verstehe immer nicht, warum es als pro unlukrativer sein sollte, gegen donks zu spielen, als gegen andere pros.
Es ist dann doch für pros viel leichter zu gewinnen, wenn die struktur kein crapshot ist, sondern so bleibt wie in den anderen jahren.
Reply With Quote
  #7  
Old 10-08-2007, 11:55 AM
solucky solucky is offline
Senior Member
 
Join Date: Jul 2004
Posts: 937
Default Re: Warum sind die größeren Live-Turniere plötzlich nicht mehr voll?

Ich hab ein Paar Jahre Backgammon gespielt, da gabs auch mal einen Hype und dann gings schnell bergab. Am Anfang will jeder mal das EWENT " WSOP" "EPT" spielen ...ich war dabei. Nachher kommt das Problem wow 30 K verballert nicht einmal im Geld......und nicht viele gewinnen genug um das locker zu Spenden. Nicht zu vergessen Spesen wie Anreise , Hotel, Essen für Vegas mag das ja gehen...schöner Urlaub. Für London, Paris mit Abstrichen. Aber was willste in Baden oder Hohensyburg machen. Incl Spesen hat ein grosses Turnier 20-30% Rake...ich würde wenn es die Möglichkeit gäbe auch immer die 10-13 K nehmen statt eines EPT Seats. Und das mit den vielen Donks halte ich eh für ein Gerücht, ein paar sicher aber nicht das 90% des feldes Trottel sind.
Reply With Quote
  #8  
Old 10-09-2007, 03:05 PM
insyder19 insyder19 is offline
Senior Member
 
Join Date: Jun 2007
Posts: 517
Default Re: Warum sind die größeren Live-Turniere plötzlich nicht mehr voll?

wenn ich cg spiele, habe ich gerne donks am tisch, aber auch nur 6handed.

wenn ich turniere spiele wo es immer 10 handed ist und 8 sind donks, dann ist normales spielen nicht möglich. man muss zu viele fast coinflips spielen weil donks nicht folden.

Außerdem gibt es wie bereits gesagt viel mehr geld bei cg zu verdienen.
Reply With Quote
  #9  
Old 10-09-2007, 05:30 PM
ExaMeter ExaMeter is offline
Senior Member
 
Join Date: Jul 2006
Posts: 760
Default Re: Warum sind die größeren Live-Turniere plötzlich nicht mehr voll?

zomgomgomgomgomgomgomg
Reply With Quote
  #10  
Old 10-10-2007, 01:34 PM
nAim nAim is offline
Senior Member
 
Join Date: Jan 2007
Posts: 329
Default Re: Warum sind die größeren Live-Turniere plötzlich nicht mehr voll?

[ QUOTE ]


wenn ich turniere spiele wo es immer 10 handed ist und 8 sind donks, dann ist normales spielen nicht möglich. man muss zu viele fast coinflips spielen weil donks nicht folden.



[/ QUOTE ]

Also wenn du weiterhin gute Hände spielst aber deine Gegner im Schnitt schlechtere Hände wieso sollte deine Chance mit den besseren Händen zu gewinnen kleiner werden?

Das einzige was sich erhöht ist die Chance das du Bad Beats kassierst.

Zu dem Rückgang in den Turnieren kann ich nur sagen das es z.B. in der WSOP dieses Jahr so war das die Leute die sich über Satellites qualifiziert haben oft lieber das Geld als das Buy-in genommen haben. Verständlich wenn bedenkt das, dass bei vielen ein sehr dicker Bankroll Boost ist.

Keine Ahnung ob es bei anderen großen Turnieren ähnlich ist.
Hab auch irgendwo mal aufgeschnappt das die beliebten Sidegames bei großen Turnieren nicht mehr so gut sind wie früher da die Satellite Spieler die dann doch ihr Ticket nehmen oft nicht in dieses Mitspielen weil es nicht ihre Preisklasse ist
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 06:02 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions Inc.