Two Plus Two Newer Archives

Two Plus Two Newer Archives (http://archives1.twoplustwo.com/index.php)
-   Poker Allgemein: Poker in general (http://archives1.twoplustwo.com/forumdisplay.php?f=82)
-   -   David Solomon formula aus Harrington Hold´em Vol. II (http://archives1.twoplustwo.com/showthread.php?t=417085)

ttfreak 06-01-2007 05:02 AM

David Solomon formula aus Harrington Hold´em Vol. II
 
Hi,

habe eine Verständnisfrage zu "Harrington on Hold´em, Vol. II", speziell zu seinem Bezug auf die "David Solomon formula".

In der englischen Originalausgabe auf Seite 201 beschreibt er bei Problem 9-17 u. a. die "David Solomon-Formel". Er geht von dem Fall aus, dass wir post-flop 15 outs (9 zum Flush und 6 um den Open-ended straight draw zu komplettieren).

Harrington beschreibt nun, dass David Solomon die Gewinnchancen auf folgende Art annähernd berechnet:

"If we give you 15 outs, then you´re a favorite in the hand. David Solomon, an excellent player from Boston, invented a nice formula for calculating winning chances from a moderate number of outs: multiply the outs by four, then subtract the excess of the outs above eight to get an approximate winning percentage. Using Solomon´s formula we get 53 percent.

53 = (15)(4) - (15-8)

So we´re slightly better than 50 percent to win..."

Kann mir bitte jemand erklären, worauf sich die Aussage "above eight bezieht"? Meint er damit die Anzahl der Outs über 8 outs inkl. dem 8ten Out? Oder meint er damit die Outs , die vom Kartenwert her über der 8 liegen inkl. der 8.

Was ist die Bezugsgröße für den 2ten Term der Gleichung?

Da ich im Moment irgendwie absolut ausgeblendet habe, bitte auch noch ein oder 2 Beispiele. Sorry [img]/images/graemlins/blush.gif[/img]

Danke im Voraus.

Gruss
ttfreak

eigenvalue 06-01-2007 05:55 AM

Re: David Solomon formula aus Harrington Hold´em Vol. II
 
Er meint damit nicht den Kartenwert. Wenn Du mit einfachen mathematischen Termen umgehen kannst, so nimm folgende Formeln: A Sei die Anzahl der Outs, die Du hast.

Formel für weniger als 8 Outs: Ax4 %
Formel ab 8 Outs: Ax4 - (A-8) %.

Beispiele:
(1) Du hast 2 Outs: A = 2 => erste Formel => Gewinnchnace = 2x4% = 8%
(2) Du hast 6 Outs: A = 6 => erste Formel => Gewinnchance = 6x4% = 24%.
(3) Du hast 11 Outs: A = 11 => zweite Formel => Gewinnchance = 11x4 - (11-8)% = 44-3% =41%
(4) Du hast 12 Outs: A =12 => zweite Formel => Gewinnchance = 12x4 - (12-8)% = 48-4% = 44%.

Remoh007 06-01-2007 06:26 AM

Re: David Solomon formula aus Harrington Hold´em Vol. II
 
Beziehen sich diese Gewinnchancen immer nur auf die nächste Street oder kann man sagen, dass wenn ich 12 Outs am flop habe auch eine Gesamtgewinnchance von 44% habe?
Das heißt, ist hier die Möglichkeit so bedacht, dass ich am Turn nicht treffe, dafür aber am River und habe deswegen eine 44% Chance zu gewinnen oder meint es, ich habe am Turn eine 44% Chance zu treffen und wenn ich nicht treffe, muss ich schauen, wie sich das Board nun verhält und neu rechnen?

ttfreak 06-01-2007 06:57 AM

Re: David Solomon formula aus Harrington Hold´em Vol. II
 
Vielen Dank!

Es war schlicht und ergreifend zu einfach. Man sieht den Wald vor lauter Bäumen manchmal einfach nicht.

Ich schäme mich wirklich sehr [img]/images/graemlins/crazy.gif[/img] (4 Semester Physik umsonst). Ich hätte es einfach mal rechnen sollen. Lol

Gruß
ttfreak

KampnagelKid 06-01-2007 07:18 AM

Re: David Solomon formula aus Harrington Hold´em Vol. II
 
[ QUOTE ]
Beziehen sich diese Gewinnchancen immer nur auf die nächste Street oder kann man sagen, dass wenn ich 12 Outs am flop habe auch eine Gesamtgewinnchance von 44% habe?
Das heißt, ist hier die Möglichkeit so bedacht, dass ich am Turn nicht treffe, dafür aber am River und habe deswegen eine 44% Chance zu gewinnen oder meint es, ich habe am Turn eine 44% Chance zu treffen und wenn ich nicht treffe, muss ich schauen, wie sich das Board nun verhält und neu rechnen?

[/ QUOTE ]

Es handelt sich um eine all-in Situation nach dem Flop! Die Formel berechnet Deine Chancen, entweder durch Turn oder River zu gewinnen.

Und bevor eine Korinthe kommt, natürlich muss es nicht direkt all-in sein, aber wenn beide nach dem Turnbet pot-committed sind/wären, gilt sie auch.


All times are GMT -4. The time now is 04:12 PM.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions Inc.